Eine größere Einsatzübung der im Aufbau befindlichen ABC-Einheit Kinzigtal fand am 29. Mai in Haslach statt. In einem Gewerbegebiet trat aus einem Fahrzeug ein unbekannter Gefahrstoff aus.


Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr Haslach alarmierten daraufhin die ABC-Einheit Kinzigtal. Zwei Trupps, die mit Chemikalienschutzanzügen zum Fahrzeug vorgingen, konnten das weitere Austreten unterbinden und eine Ausbreitung in die Kanalisation verhindern. Parallel dazu wurde eine Notdekontamination aufgebaut, damit die Einsatzkräfte, die den Gefahrenbereich verlassen, von gefährlichen Verunreinigungen gesäubert werden können.

Im Anschluss an die Übung fand ein gemeinsames Grillen der Übungsteilnehmer statt.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen