Beim zweiten ThyssenKrupp Towerrun in Rottweil haben insgesamt fünf Teams der Feuerwehr Wolfach erfolgreich teilgenommen. Bei diesem Wettbewerb gilt es die 232 Höhemeter oder 1.390 Stufen des Aufzugtestturms zu überwinden.

Bei der Feuerwehr Wertung, in welcher die Wolfacher Teams angetreten sind, wurde dies damit erschwert, dass sich die Teilnehmer in voller Schutzausrüstung und mit angelegtem Atemschutzgerät dieser Herausforderung gestellt haben. Rund 25kg an zusätzlichem Gewicht hat ein Läufer damit nach oben getragen. Mit einer Zeit von 16:54min erreichte als erstes Wolfacher Team Joachim Oberfell und Tobias Schamm die höchste Besucherplattform Deutschlands und haben damit den fünften Platz belegt. Weiterhin traten an: Jonas Feurer und Louis Possler (FF Haslach) mit einer Zeit von 20:24 und Platz 27, Benjamin Bachlmayr und Tobias Ganter mit 20:50min und dem 36. Platz, Michael Dieterle und Timo Ganter in 21:39 mit Platz 43 sowie Martin Eisenmann und Simon Jan Springmann in 21:47min und Platz 47.

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen