In den letzten Wochen nahmen unsere Kameraden Miguel Hilberer, Fabian Hauer und Heiko Heizmann am Lehrgang Atemschutzgeräteträger in Hausach teil.

Atemschutzgeräteträger kommen immer dann zum Einsatz, wenn mit Atemgiften wie z.B. Brandrauch zu rechnen ist. Sie können mit ihrem umluftunabhängigen Atemschutzgerät unter anderem vermisste Personen in verrauchten Räumen auffinden oder eine effektive Brandbekämpfung vornehmen.

Neben dem absolvieren des Lehrgangs Atemschutzgeräteträger ist auch eine sehr gute körperliche Fitness bei dieser Aufgabe wichtig. Diese wird daher alle drei Jahre durch einen Arzt untersucht.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen