Facebook Link Instagram Link

Auf Grund der Erlebnisse während des Berufsfeuerwehrtages interessierten wir uns für den Alltag in einer richtigen Berufsfeuerwehr. Daher haben unsere Jugendgruppenleiter Kontakt mit unserem aus Wolfach stammenden Kameraden Frieder Koch aufgenommen welcher bei der Berufsfeuerwehr Freiburg arbeitet.

Nach der Begrüßung und einigen Erläuterungen, zeigte er uns an einem Stadtplan, für welche Bereiche die Berufsfeuerwehr Freiburg zuständig ist und wie die Wachabteilung besetzt wird. Weiterhin hat er uns erläutert, dass eine Berufsfeuerwehr in der Regel erst ab 100.000 Einwohnern benötigt wird. Dann wurden uns endlich die Fahrzeuge, unteranderem der Feuerwehrkran, die Löschfahrzeuge und die Drehleiter gezeigt und ausführlich erklärt. Im Anschluss wurden uns noch weitere wichtige Räume in der Wache gezeigt, wie zum Beispiel der Stabsraum für Großschadensereignisse und die Integrierte Leitstelle.

Dies war für uns ein sehr interessanter Ausflug.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.