Gebäudebrand
Nummer 63
Datum 21.11.2020
Uhrzeit 19:20 - 00:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 60
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, ELW 1, HLF 20, TLF 16/25, RW 2, SW 1000, GW-T
Kinzigtal: MLF, GW-T, MTW
Kirnbach: TSF-W, MTW
Erläuterungen Im Heizungsraum eines Bauernhofes kam es zu einem Schwelbrand, der sich bereits in die Zwischendecke ausgebreitet hatte. Im Inneren des Gebäudes waren mehrere Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung im Einsatz, sodass ein Übergreifen auf weitere Gebäudeteile glücklicherweise verhindert werden konnte. Um die schwer zugänglichen Glutnester in der Decke ablöschen zu können, musste diese in schweißtreibender Arbeit geöffnet werden. Nachdem die Löscharbeiten erfolgreich abgeschlossen wurden, blieb eine Brandwache weiterhin an der Einsatzstelle, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.
Medien DSC00252 1000 563DSC00260 1000 563DSC00264 1000 563DSC00267 1000 563DSC00273 1000 563DSC00236 1000 563

 

Türöffnung
Nummer 62
Datum 17.11.2020
Uhrzeit 02:22 - 03:50 Uhr
eingesetzte Kräfte 9
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20
Erläuterungen Beim zweiten Einsatz der Nacht wurden wir abermals zu einer Türöffnung alarmiert. Nachdem auch diese anderweitig geöffnet wurde, unterstützten wir den Rettungsdienst beim Transport der verletzten Person zum Rettungswagen.

 

Türöffnung
Nummer 61
Datum 16.11.2020
Uhrzeit 21:47 - 22:10 Uhr
eingesetzte Kräfte 9
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20
Erläuterungen In Rahmen der Amtshilfe wurden wir zu einer Türöffnung alarmiert.

 

Ausleuchtung Landung Rettungshubschrauber
Nummer 60
Datum 31.10.2020
Uhrzeit 18:23 - 20:30 Uhr
eingesetzte Kräfte 2
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow
Erläuterungen Für die Landung des Rettungshubschraubers Rega wurde am Sportplatz eine Landestelle ausgeleuchtet.
Medien DSC00192 1000 563

 

Person im Wasser
Nummer 59
Datum 29.10.2020
Uhrzeit 10:38 - 12:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 12
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, RW 2
Erläuterungen Bei einem Spaziergang ging ein Hund in der Wolf baden und wurde dabei wohl über ein Wehr gespült. Die Besitzerin wollte ihren Hund retten, wobei die Rettungsaktion aber auf einer Insel vor dem Wehr endete und es für beide keine Möglichkeit mehr gab an das Ufer zu gelangen. Mit dem Schlauchboot unseres Rüstwagens konnten beide gerettet werden und so hatten die beiden glücklicherweise wieder festen Boden unter den Füßen.
Medien DSC00179 1000 563DSC00183 1000 563

 

Ausleuchtung Rettungshubschrauber
Nummer 58
Datum 11.10.2020
Uhrzeit 22:33 - 23:30 Uhr
eingesetzte Kräfte 6
eingesetzte Fahrzeuge Kinzigtal: MLF
Erläuterungen Ein Rettungshubschrauber wurde zu einem medizinischen Notfall nach St. Roman alarmiert. Daher sollte der Landeplatz für den Piloten großflächig ausgeleuchtet werden. Da die Sichtverhältnisse jedoch keine Landung des Hubschraubers zuließen, konnte der Einsatz beendet werden.

 

Sonstige Hilfeleistung
Nummer 57
Datum 07.10.2020
Uhrzeit 20:15 - 22:30 Uhr
eingesetzte Kräfte 4
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: SW 1000, GW-T
Erläuterungen Die provisorische Löschwasserleitung im Hausacher Sommerbergtunnel musste routinemäßig ausgetauscht werden. Hierbei unterstützten wir die Kameraden der Feuerwehr Hausach mit unserem Schlauchwagen. Dadurch konnte die Schlauchleitung während der Fahrt kräfteschonend verlegt werden. Die Schläuche werden nun im Nachgang gewaschen und geprüft.
Medien 20201006 202634 1000 563

 

Schwelbrand
Nummer 56
Datum 29.09.2020
Uhrzeit 13:30 - 15:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 15
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20
Kirnbach: TSF-W
Erläuterungen In einem Wohnhaus kam es zu einer Rauchentwicklung im Bereich des Fußbodens vor einem Kachelofen. Daraufhin wurde der Boden im betroffenen Bereich geöffnet, sodass glimmendes Material entfernt und mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht werden konnte. Außerdem wurde das Gebäude mit einem Überdrucklüfter belüftet.
Medien DSC00142 1000 563DSC00146 1000 563

 

Verkehrsunfall
Nummer 55
Datum 28.09.2020
Uhrzeit 21:16 - 00:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 30
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25, RW 2
Kinzigtal: MLF
Erläuterungen Auf der B294 sind am Montagabend zwei PKWs frontal zusammengestoßen, woraufhin die Feuerwehr Wolfach alarmiert wurde. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren die verletzen Personen bereits durch Ersthelfer befreit worden, sodass wir zu Beginn die Helfer vor Ort des DRK OV Wolfach
bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes bei der Betreuung der Patienten unterstützen konnten. Währenddessen wurde durch weitere Kräfte der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet. Nachdem die ersten Ermittlungen der Polizei vor Ort abgeschlossen waren, wurde die Fahrbahn gereinigt, sodass die Fahrbahn kurz darauf wieder von den verantwortlichen Stellen freigegeben werden konnte.
Medien DSC00106 1000 563DSC00107 1000 563DSC00111 1000 563DSC00116 1000 563DSC00123 1000 563

Brandmeldeanlage
Nummer 54
Datum 28.09.2020
Uhrzeit 12:31 - 13:20 Uhr
eingesetzte Kräfte 19
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25
Erläuterungen Da die Brandmeldeanlage einer lokalen Klinik ausgelöst hatte, wurden wir durch die Leitstelle Ortenau alarmiert. Nach kurzer Erkundung beim auslösenden Melder konnte der Einsatz ohne weitere Tätigkeiten beendet werden.

 

Ölunfall
Nummer 53
Datum 09.09.2020
Uhrzeit 19:33 - 20:35 Uhr
eingesetzte Kräfte 2
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow
Erläuterungen Auf dem Betriebsgelände einer Schiltacher Firma ist Diesel aus einem LKW-Tank ausgelaufen. Da unklar war, ob das Oberflächenwasser von diesem Betriebsgelände in die Kinzig fließt, wurde die Kinzig von Schiltach bis zum Schmelzegrün auf Verunreinigungen kontrolliert. Nachdem glücklicherweise keine Auffälligkeiten festgestellt werden konnten, war der Einsatz für uns somit beendet.

 

Verkehrsunfall - LKW gegen PKW
Nummer 52
Datum 08.09.2020
Uhrzeit 13:56 - 16:20 Uhr
eingesetzte Kräfte 13
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, GW-T
Erläuterungen Auf der Kreuzung der Hausacher Straße und der B294 kollidierten ein PKW, in dem sich zwei Personen und ein Hund befanden, mit einem LKW. Da die Insassen bereits von Ersthelfern aus dem PKW befreit worden waren, wurde die Unfallstelle abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Außerdem wurde der verletzte Hund mit dem GW-T (Gerätewagen-Transport) zu einem örtlichen Tierarzt gefahren. Im Anschluss reinigten wir noch die Fahrbahn, bevor alle Fahrzeuge wieder einrücken konnten.
Medien DSC00076 Bearbeitet 1000 563DSC00086 1000 563DSC00091 Bearbeitet 1000 563

 

Brandmeldeanlage
Nummer 51
Datum 26.08.2020
Uhrzeit 09:14 - 10:15 Uhr
eingesetzte Kräfte 16
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25
Erläuterungen In einer örtlichen Klinik kam es zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage. Nach Erkundung der Einsatzstelle konnte diese ohne weitere Maßnahmen verlassen werden.

 

Person eingeklemmt
Nummer 50
Datum 19.08.2020
Uhrzeit 11:38 - 12:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 11
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: HLF 20, RW 2
Erläuterungen Zur Unterstützung der Feuerwehr Oberwolfach wurden wir zu einer, unter einer Arbeitsmaschine eingeklemmten, Person alarmiert. Die Anfahrt konnte abgebrochen werden, da die Person bereits befreit war.

 

Brandmeldeanlage
Nummer 49
Datum 13.08.2020
Uhrzeit 08:16 - 10:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 39
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25, RW 2
Kinzigtal: MLF, GW-T, MTW
Kirnbach: TSF-W
Erläuterungen Nachdem die Brandmeldeanlage im Reutherbergtunnel ausgelöst hatte, wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Hausach, Hornberg und Schiltach alarmiert. Vor Ort konnte jedoch glücklicherweise kein Feuer gefunden werden, sodass alle Einsatzkräfte die Einsatzstellen schnell wieder verlassen konnten.
Medien IMG 20200813 090538 5 1000 749IMG 20200813 091718 6 1000 749

 

Flächenbrand
Nummer 48
Datum 25.07.2020
Uhrzeit 22:40 - 23:20 Uhr
eingesetzte Kräfte 18
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25
Erläuterungen Zu einem weiteren Flächenbrand hatte uns am späten Abend die Leitstelle Ortenau alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen konnte allerdings schnell festgestellt werden, dass es sich um ein beaufsichtigtes Grillfeuer handelt.

 

Flächenbrand
Nummer 47
Datum 25.07.2020
Uhrzeit 16:48 - 17:15 Uhr
eingesetzte Kräfte 2
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow
Erläuterungen Wanderer hatten einen Flächenbrand unterhalb des Ehrenmals entdeckt. Nachdem sie den Brand vorbildlich durch mitgeführtes Wasser abgelöscht hatten, haben wir die Brandstelle kontrolliert und mit einem Kleinlöschgerät zusätzlich gewässert.
Medien DSC00045 3 1000 563   DSC00040 2 1000 563   DSC00035 1 1000 563

 

Brandmeldeanlage
Nummer 46
Datum 11.07.2020
Uhrzeit 10:31 - 11:05 Uhr
eingesetzte Kräfte 23
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25
Kinzigtal: MLF
Erläuterungen Die automatische Brandmeldeanlage einer Klinik hatte die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort konnte ein Defekt an einer Lüftungsanlage festgestellt werden, welcher für die Alarmierung verantwortlich war. Nachdem die Erkundung abgeschlossen war, konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

 

Kaminbrand
Nummer 45
Datum 22.06.2020
Uhrzeit 21:32 - 22:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 9
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20
Erläuterungen Bei der bundesweiten Aktion "Night of Light" wurden in vielen Städten markante Gebäude rot illuminiert. Unter anderem wurde ein großer Kamin dementsprechend beleuchtet, sodass wohl der Eindruck eines glühenden Schornsteins entstand. Nachdem wir ihm mit dem Blaulicht die Show gestohlen und die Einsatzstelle erkundet hatten, konnten wir ohne weitere Tätigkeiten die Einsatzstelle wieder verlassen.

 

Brandmeldeanlage
Nummer 44
Datum 09.06.2020
Uhrzeit 05:56 - 06:30 Uhr
eingesetzte Kräfte 26
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25
Kinzigtal: MLF
Erläuterungen Eine Brandmeldeanlage hatte ausgelöst und die Feuerwehr alarmiert. Nach einer kurzen Kontrolle vor Ort konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

 

Waldbrand
Nummer 43
Datum 31.05.2020
Uhrzeit 16:28 - 19:15 Uhr
eingesetzte Kräfte 32
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25, SW 1000
Kirnbach: TSF-W, MTW
Erläuterungen Aufmerksame Wanderer hatten eine brennende Fläche im trockenen Wald entdeckt und diese über den Notruf gemeldet. Da sich der Brand an einer schlecht erreichbaren Stelle im Wald befand, mussten zur Brandbekämpfung über 200m Schlauchmaterial im steilen und unwegsamen Gelände verlegt werden. Nachdem das eigentliche Feuer gelöscht war, wurde die Umgebung sicherheitshalber großzügig bewässert.
Medien IMG 20200531 173832 1 1000 749IMG 20200531 174337 2 1000 749IMG 20200531 180305 4 1000 749

 

Person in Wasser
Nummer 42
Datum 28.05.2020
Uhrzeit 10:40 - 12:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 14
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, RW 2
Erläuterungen Eine Person war ins Wasser gestürzt und konnte sich selbst nicht befreien. Da Ersthelfer die Person bereits aus dem Wasser gerettet hatten, übernahmen wir die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

 

Brandmeldeanlage
Nummer 41
Datum 17.05.2020
Uhrzeit 22:24 - 23:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 19
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25
Erläuterungen Die Brandmeldeanlage einer Klinik hatte vermutlich durch Wasserdampf ausgelöst. Nach Kontrolle der Einsatzstelle konnte diese ohne weitere Maßnahmen der Feuerwehr an den Betreiber übergeben werden.

 

Unterstützung Rettungsdienst
Nummer 40
Datum 28.04.2020
Uhrzeit 16:15 - 17:15 Uhr
eingesetzte Kräfte 6
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: HLF 20
Erläuterungen Bei einem Einsatz des Rettungsdienstes wurde das DRK beim Transport des Patienten zum Rettungswagen unterstützt.

 

Überlandhilfe Dachstuhlbrand
Nummer 39
Datum 16.04.2020
Uhrzeit 12:28 - 15:15 Uhr
eingesetzte Kräfte 8
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: TLF 16/25
Erläuterungen In Schapbach kam es am Donnerstag Mittag zu einem Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus. Gemeinsam mit der Feuerwehr Oberwolfach und der Drehleiter der Freiwillige Feuerwehr Freudenstadt konnten wir die Feuerwehr Schapbach bei der Brandbekämpfung unterstützen.

 

Wohnungsbrand
Nummer 38
Datum 16.04.2020
Uhrzeit 03:43 - 04:15 Uhr
eingesetzte Kräfte 19
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25
Erläuterungen Ein ausgelöster Rauchwarnmelder hat in der Nacht zu einer Alarmierung der Feuewehr geführt. Da lediglich Dampf in der Küche zu diesem Einsatz geführt hat, waren nach der Kontrolle keine weiteren Maßnahmen zu ergreifen.

 

Person eingeklemmt
Nummer 37
Datum 04.04.2020
Uhrzeit 16:40 - 18:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 12
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, RW 2
Erläuterungen Bei Forstarbeiten wurde ein Arbeiter eingeklemmt. Auf Grund des umfangreichen Materials zur technischen Hilfeleistung auf unserem Rüstwagen, werden wir in Oberwolfach bei solchen Einsatzlagen automatisch mitalarmiert. Da die Person bei unserem Eintreffen bereits befreit war, mussten wir nicht weiter tätig werden.
Medien

 

Flächenbrand
Nummer 36
Datum 03.04.2020
Uhrzeit 15:05 - 18:30 Uhr
eingesetzte Kräfte 34
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, ELW 1, HLF 20, TLF 16/25, SW 1000, GW-T
Kinzigtal: MLF, GW-T
Erläuterungen Während die Feuerwehr Oberwolfach bei einem Flächenbrand mit dem Tanklöschfahrzeug unterstützt wurde, wurden wir zu einem weiteren Flächenbrand auf Wolfacher Gemarkung alarmiert. Beim Spitzberg brannte eine Fläche von ca. 20 auf 20m im unwegsamen Gelände. Unterstützt wurden wir dabei von den Feuerwehren aus Hausach, Haslach und Gutach.
Medien
Bild rechts: Schwarzwälder Bote
Presseartikel Presseartikel Schwarzwälder Bote

 

Flächenbrand
Nummer 35
Datum 03.04.2020
Uhrzeit 12:44 - 15:05 Uhr
eingesetzte Kräfte 7
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: TLF 16/25
Erläuterungen Die Feuerwehr Oberwolfach wurde bei einem Flächenbrand mit dem Tanklöschfahrzeug unterstützt.

 

Überlandhilfe Dachstuhlbrand
Nummer 34
Datum 01.04.2020
Uhrzeit 11:35 - 18:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 24
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: ELW 1, HLF 20, TLF 16/25, GW-T
Erläuterungen Bei einem Dachstuhlbrand in Hausach unterstützten wir die Feuerwehr Hausach. Gemeinsam wurde die Brandbekämpfung von außen eingeleitet, da Einsatz von Atemschutzgeräteträgern im Inneren des Hauses zu gefährlich war. Außerdem mussten die umliegenden Gebäude vor den Flammen durch Riegelstellungen geschützt werden. Nachdem die Flammen größtenteils gelöscht waren, wurden noch Nachlöscharbeiten erledigt.
Medien

 

Türöffnung
Nummer 33
Datum 29.03.2020
Uhrzeit 23:06 - 23:40 Uhr
eingesetzte Kräfte 10
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20
Erläuterungen Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurden wir zu einer hilflosen Person in einer Wohnung alarmiert. Am Einsatzort konnte die verschlossene Tür durch uns geöffnet werden, damit der Rettungsdienst den Patienten versorgen konnte.

 

Rauchwarnmelder
Nummer 32
Datum 10.03.2020
Uhrzeit 19:12 - 19:45 Uhr
eingesetzte Kräfte 18
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20
Kinzigtal: MLF
Erläuterungen Ein Anwohner hatte in der Nachbarwohnung den ausgelösten Rauchwarnmelder gehört, starken Geruch festgestellt und daraufhin die Feuerwehr gerufen. Da beim Eintreffen bereits feststand, dass es sich um angebranntes Essen handelte war ein Einsatz für uns nicht erforderlich.

 

Brandmeldeanlage
Nummer 31
Datum 07.03.2020
Uhrzeit 10:29 - 10:50 Uhr
eingesetzte Kräfte 23
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25
Kinzigtal: MLF
Erläuterungen Die Brandmeldeanlage einer Pflegereinrichtung hatte ausgelöst, da Essen auf dem Herd angebrannt war. Nach der Kontrolle konnte der Einsatz schnell beendet werden.

 

Kaminbrand
Nummer 30
Datum 02.03.2020
Uhrzeit 00:07 - 01:07 Uhr
eingesetzte Kräfte 11
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20
Erläuterungen Nachdem ein weiterer Passant die Feuerwehr nochmals alarmiert hat, da aus dem Kamin wieder Flammen sichtbar gewesen sein sollen, haben wir die Schloßbeleuchtung vorübergehend außer Betrieb genommen, um weitere Alarmierungen vorzubeugen.

 

Kaminbrand
Nummer 29
Datum 01.03.2020
Uhrzeit 22:53 - 00:04 Uhr
eingesetzte Kräfte 23
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25, ELW
Erläuterungen Die Mischung aus Wind, Schloßbeleuchtung und Rauch der Heizungsanlage führte dazu, dass Passanten die optische Täuschung für einen Kaminbrand hielten. Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Hausach und einem Schornsteinfeger wurde der Kamin und die Heizung kontrolliert, allerdings keine Gefährdung festgestellt.
Medien

 

Ausgelöster Rauchmelder
Nummer 28
Datum 01.03.2020
Uhrzeit 03:34 - 04:30 Uhr
eingesetzte Kräfte 20
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25
Erläuterungen Aufmerksame Nachbarn wurden auf einen piepsenden Rauchmelder einer Wohnung aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. An der Einsatzstelle konnte der Bewohner durch die Feuerwehr aus der verrauchten Wohnung gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Nachdem das angebrannte Essen vom Herd entfernt wurde, wurde die Wohnung noch belüftet.

 

Sturmschäden / Unterstützung Rettungsdienst
Nummer 27
Datum 28.02.2020
Uhrzeit 14:37 -16:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 11
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, RW 2
Erläuterungen Um dem Rettungsdienst den Zugang zu einem Patienten im Wald sicher zu ermöglichen, haben wir mehrere umgestürzte Bäume entfernen müssen.

 

Sturmschäden
Nummer 25 - 26
Datum 27.02.2020
Uhrzeit 19:17 -20:22 Uhr
eingesetzte Kräfte 26
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, RW 2, GW-T
Kirnbach: TSF-W, MTW
Erläuterungen Während eines Sturmtiefs stürtzte ein Baum auf die Bahngleise zwischen Wolfach und Kirnbach. Dieser wurde mit Hilfe einer Kettensäge entfernt. Zudem musste auf einem Supermarktparkplatz ein Einkaufswagenhäuschen gesichert werden.

 

Personensuche
Nummer 24
Datum 25.02.2020
Uhrzeit 19:31 - 23:56 Uhr
eingesetzte Kräfte 18
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, ELW 1, SW 1000, GW-T
Erläuterungen Gemeinsam mit Rettungshunden des DRK und der Polizei mit einem Polizeihubschrauber sowie mehrerern Streifenwagen wurde das Stadtgebiet nach einer vermissten Person abgesucht.

 

Sturmschäden
Nummer 23
Datum 22.02.2020
Uhrzeit 14:38 - 15:40 Uhr
eingesetzte Kräfte 14
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25, RW 2
Erläuterungen Mehrere Bäume sind auf die Bahngleise gestürzt oder drohten noch auf die Gleise zu stürzen. In Absprache mit dem Notfallmanager der Bahn wurden diese entfernt.

 

Ausleuchtung Rettungshubschrauber
Nummer 22
Datum 18.02.2020
Uhrzeit 00:20 - 02:15 Uhr
eingesetzte Kräfte 3
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow
Erläuterungen Der Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung wurde in der vergangen Nacht für eine Patientenverlegung nach Wolfach angefordert. Um dem Piloten eine sichere Landung und einen sicheren Start zu ermöglichen, wurde der Sportplatz von uns ausgeleuchtet.

 

Türöffnung
Nummer 21
Datum 10.02.2020
Uhrzeit 14:23 - 15:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 6
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: HLF 20
Erläuterungen Im Rahmen einer Amtshilfe wurde die Tür zu einer Wohnung geöffnet.

 

Sturmschäden
Nummer 9 - 20
Datum 10.02.2020
Uhrzeit 05:39 - 13:00 Uhr
eingesetzte Kräfte 40
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25, RW2
Kinzigtal: MLF, GW-T
Erläuterungen Mehrere umgestürzte Bäume wurden von Straßen, Schienen und Freileitungen mussten auf Grund von Sturm Sabine entfernt werden.
Medien


Brandmeldeanlage
Nummer 8
Datum 04.02.2020
Uhrzeit 11:07 - 11:35 Uhr
eingesetzte Kräfte 17
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20
Kinzigtal: MLF
Erläuterungen
In einer Pflegeeinrichtung wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst, sodass die Feuerwehr automatisch alarmiert wurde. Wir erkundeten das Gebäude und konnten dabei kein Brandereignis feststellen. 

 

Hochwasser
Nummer 3 - 7
Datum 03.02.2020
Uhrzeit 07:30 - 16:20 Uhr
eingesetzte Kräfte 12
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, TLF 16/25, RW2
Erläuterungen Durch länger anhaltende Regenfälle stiegen die Pegel von Wolf und Kinzig erheblich an. Bis zum Nachmittag waren die Einsatzkräfte damit beschäftigt verschiedene gefährdete Stellen im Stadtgebiet zu kontrollieren, zu sichern und abzusperren. Weiterhin wurde der Bauhof mit Mannschaft und Material bei Maßnahmen unterstützt. Durch den steigenden Pegel entschloss sich die Schulleitung der Grundschule dazu, die Schüler gemeinsam mit der Stadtverwaltung und Feuerwehr aus dem Schulgebäude zu evakuieren. Diese Maßnahme war notwendig, da der steigende Kinzigpegel die Zufahrten zur Schule gefährdete.
Medien

 

Brandmeldeanlage
Nummer 2
Datum 24.01.2020
Uhrzeit 15:15 - 16:15 Uhr
eingesetzte Kräfte 15
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20, TLF 16/25
Erläuterungen Die Brandmeldeanlage in einer Wolfach Klinik hat ausgelöst. Es war kein Feuer festzustellen.

 

 

Türöffnung
Nummer 1
Datum 12.01.2020
Uhrzeit 00:35 - 01:05 Uhr
eingesetzte Kräfte 9
eingesetzte Fahrzeuge Wolfach: Kdow, HLF 20
Erläuterungen Für den Rettungsdienst sollte eine Tür als Zugang zum Patienten geöffnet werden. Beim Eintreffen war die Tür aber schon geöffnet.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.