Facebook Link Instagram Link

DSC01477
 

Baujahr: 2020

Hersteller / Typ: VW Transporter

Aufbau / Ausbau: Rauber Funktechnik

Leistung Kw / PS: 146 / 199

Gewicht zGG): 3,2 Tonnen

 

 


Der Einsatzleitwagen rückt bei Einsätzen der Feuerwehr Wolfach als Führungsfahrzeug aus. Neben dem Zugführer, der zumeist auch der Einsatzleiter darstellt, ist mindestens eine zusätzliche Person als Führungsunterstützung mit an Board. Die Hauptaufgabe des Einsatzleitwagens liegt in der Koordination und Dokumentation des Einsatzes. Weiterhin stellt es das Bindeglied zwischen Einsatzleiter, anrückenden Fahrzeugen und der Leitstelle dar.

 

Kurzbezeichnung und Funkrufname

Wie bei allen Feuerwehrfahrzeugen (in Deutschland) werden auch bei Führungsfahrzeugen die Haupteigenschaften in einer Kombination aus Buchstaben und Zahlen beschrieben. Hier beim Einsatzleitwagen bedeuten:

ELW = Einsatzleitwagen

Der Funkrufnamen "Wolfach 1/11" setzt sich folgendermaßen zusammen

Wolfach = Gemeinde/Stadtnamen
Zahl vor dem Schrägstrich = Fahrzeugzuordnung zur Abteilung (hier "1" für die Abt. Wolfach)
Zahl nach dem Schrägstrich = Fahrzeugbezeichnung (hier "11" für Einsatzleitwagen 1)

 

AusrückeordnungDSC01473 1000 563

Der Einsatzleitwagen rückt bei allen Einsätzen ab Gruppenstärke aus.

 

Technischer Aufbau

Im Fahrgastbereich des VW Transporters wurde ein Funktisch mit Lardis-Funksystem sowie einer EDV Austattung verbaut.

 

Beladung

- Kennzeichnungswesten
- Halligan Tool
- AED
- Absperrmaterial
- Fernthermometer

 

DSC01646 1000 667DSC01647 1000 667DSC01652 1000 563DSC01656 1000 563

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.